Hallo Taucher,

willkommen auf der Homepage des Tauchclub „Koralle“ e.V. Muggensturm. Auf den folgenden Seiten findest Du sicherlich Interessantes rund um unseren Verein und das Tauchen.

 

Jahreshauptversammlung mit Jubilar Ehrung beim TC Koralle Muggensturm e.V.

Am vergangen Samstag fand im Vereinsheim des Tauchclub Koralle Muggensturm die jährliche Jahreshauptversammlung statt. Neben den Berichten der jeweiligen Ressortleiter standen auch Wahlen auf der Tagesordnung. Vorsitzende Elke Kaiser lies das vergangene Jahr noch einmal Revue passieren. Mit Hilfe von entsprechenden Bildern wurde ihr Vortrag untermalt. Ausbildungsleiter Rudi Gastl berichtete von den verschiedenen Kursen die angeboten wurden und was an Aus- und Weiterbildung im Tauchclub stattfand. Jugendleiter Daniel Kopp berichtete von den Aktivitäten der 10 Kinder und Jugendlichen im Tauchclub, unter anderem die Teilnahme einiger Jugendlicher am Zeltlager des BTSV (Badischer Tauchsport Verband) und dem Jugendcup des BTSV. Kassenwart Jochen Hohlbaum legte Rechenschaft über die Finanzen des Jahres 2018 ab. Das Geschäftsjahr 2018 wurde mit einem leichten Minus abgeschlossen. Insgesamt ist die Kasse sauber und solide geführt bestätigten die Kassenprüfer, so dass zunächst der Entlastung des Kassiers und im Anschluss der gesamten Vorstandschaft nichts entgegenstand. Die nachfolgenden Wahlen ergaben folgendes Ergebnis: 1. Vorsitzende Elke Kaiser, Kassier Jochen Hohlbaum, Ausbildungsleiter Rudi Gastl, Jugendleiter Daniel Kopp, Schriftführer Georg Schnaible. Die Mitgliederversammlung dankte den neuen „alten“ Vorstandsmitgliedern für ihre Wiederwahl mit Beifall. Zum Ende der JHV nahm Vorsitzende Elke Kaiser noch einige ausstehende Ehrungen vor. Für 40 Jahre +1 wurde Karl Schick geehrt. Er ist ein Urgestein des Vereins und mit über 40jähriger Mitgliedschaft zählt er auch zu den Gründern des TC Koralle. Für jeweils 20jähriges +1 Jubiläum wurden Michael Fröhlich, Patrik Kadlec und Gerhard Kelm mit einem Präsent geehrt. Stellvertretend für alle die im Tauchclub mithelfen und Dienst tun bedankte sich Elke Kaiser bei Edith Kelm, der „Perle“ des Vereins, die an den Clubabenden für kulinarische Schmankerl an der Theke sorgt, mit einem Blumenstrauß. Vorausschauend auf die bereits laufende Tauchsaison wurde darauf hingewiesen, dass im Juni wieder ein Seenachtsfest im Muggensturmer Freibad stattfinden wird.

Dreikönigstauchen 2019

Vergangenen Sonntag waren 21 Taucher vom TSC Malsch, dem TC Koralle Muggensturm und dem Manta Rastatt beim Dreikönigstauchen in Stollhofen. Wolfgang Hirth organisiert seit 2007 dieses Tauchevent im Freizeitcenter. Nach dem Tauchgang wurde bei Glühmoscht, Glühwein und Suppe zunächst aufgewärmt und das unter Wasser erlebte verarbeitet. Wolfgang Hirth bekam eine selbst gebrannte Holztafel als Dankeschön für die vielen Jahre der Organisation.

 

Weihnachtstauchen 2018

Am vergangen Samstag war es wieder einmal soweit, der TC Koralle suchte im Plttersdorfer Deglersee den Weihnachtsmann.

Rund ein Dutzend Taucher des Tauchclub Koralle hatten sich an diesem regnerischen Samstagnachmittag im Plittersdorfer Freitzeitparadieeingefunden, um ihrem Hobby Tauchen nachzugehen, zusammen mit dem Nikolaus und einem Christbaum.

Zunächst hatten einige Vereinsmitglieder einen Weihnachtsbaum inklusive funktionierender Lichterkette am Grunde des Deglersees verankert.
In einem zweiten Tauchgang hatten dann alle Taucher die Möglichkeit, zu diesem leuchtenden Christbaum zu tauchen,
an dem der Unterwassernikolaus schon wartete. Jeder Taucher durfte in den Sack vom Nikolaus greifen und etwas Hochprozentiges für sich herausnehmen. Auch ein kleines Sektfläschchen, welche anstatt Christbaumkugeln am Christbaum angebracht waren, durfte mitgenommen werden. Selbstvertsändlich alles gecleant d.h. ohne Etiketten, Kleber und Bandarolen etc…, damit kein „Müll“ in den See eingebracht wird.
Bei rund 7° Grad Wassertemparatur war es in den Trockentauchanzügen, in denen alle Mitglieder unter Wasser unterwegs waren, doch recht angenehm. Die stellenweise gute Sicht im See tat ihr übriges dazu, dass dieser Weihnachtstauchen wieder ein schöner Event war. Am Abend ging es im Vereinsheim des Tauchclubs in Muggensturm weiter. Bei einem großen Fondue für rund 40 Mitglieder nebst Anhang wurde bis spät in die Nacht gefeiert.

 

Bericht aus dem BT (NR.285, 10.12.2018)