Hallo Taucher,

willkommen auf der Homepage des Tauchclub „Koralle“ e.V. Muggensturm. Auf den folgenden Seiten findest Du sicherlich Interessantes rund um unseren Verein und das Tauchen.

 

Ferienspaß mit dem Tauchclub Koralle

Schnuppertauchen mit Muggensturmer Kindern

Am 3.8. trafen sich 7 Kinder (10 bis 14) am Tauchclub um Tauchanzüge, Flossen und Tauchermasken aus dem Ausbildungsfundus des TC herauszusuchen. Das technische Gerät wurde von aktiven Mitgliedern des TC in den Fahrzeugen verstaut. Da der Muggensturmer Badesee zum Schnuppertauchen, wegen der schlechten Sichtweite unter Wasser nicht geeignet ist, ging es in das Kuppelsteinbad nach Ottenau. Hier wurde bereits das Becken für die geplanten Aktivitäten teilweise abgesperrt. Doch vor jeder Praxis steht wie meist die Theorie die den Kids durch die Tauchlehrer des Vereins auf einfache und verständliche Weise beigebracht wurde. Auch wie die Maske beim Sprung ins Wasser auf der Nase bleibt, haben die Kinder schnell begriffen. Weiter ging es mit dem richtigen Abtauchen und Bewegungsabläufe unter Wasser. Im Wasser wurden zuerst einige lockere Atemübungen mit Atemregler und Pressluftflasche und das Tarieren trainiert. Jetzt ging es los, quer durch das Schwimmbad, manche, vor lauter Übermut mit so einer Geschwindigkeit, dass die Tauchbegleiter, jeder hatte seinen eigenen, richtig Mühe hatten den davonjagenden Kids zu folgen. Am Ende der Bahn erwartete die Taucher dann ein kleiner Spiele Parcours. Man spielte mit Frisbee-Scheiben und Unterwasser-Torpedos (Torpedoförmige Wurfpfeile). So konnte spielerisch das Atmen und Positionieren unbewusst erlernt werden. Nach ca. 50 Minuten ging es an den Rückweg. Das Gerät wurde abgelegt und breit grinsende Kids verließen das Wasser.

Der Tag wurde vor dem Vereinsheim des TC mit einer Stärkung und viel Cola (die Eltern waren ja noch nicht da) beendet. Dank den 10 Helfern des TC konnte man auf einen anstrengenden aber auch spaßreichen Tag zurückblicken. /uk

Schnuppertauchen 2018

Deutschland taucht was: Der TC Koralle und die VDST-Familie gehen mit über 100 Schnuppertauchern unter Wasser

Zwei Tage lang stand das Kuppelsteinbad in Ottenau unter dem Zeichen des VDST Tauchertages. Der Tauchclub Koralle hatte im Rahmen des VDST Tauchertages dazu aufgerufen, im Kuppelsteinbad das Tauchen mit Tauchgerät auszuprobieren. Immerhin 12 Erwachsene und rund 70 Kinder probierten es aus, das Atmen unter Wasser. Weil es so viel Spaß gemacht hat waren natürlich einige Kinder Wiederholungstäter, die zwei oder sogar dreimal zum Schnuppertauchen antraten, so dass am Ende der beiden Tage weit über 100 Tauchgänge im Kuppelsteinbad gezählt werden konnten. Bei über 30 Grad Lufttemperatur und Wassertemperaturen wie in der Karibik, hatten die Mitglieder des TC Koralle natürlich ideale Bedingungen um den interessierten Besuchern die Unterwasserwelt näher zu bringen. Motivation dazu gab es genügend, ob ein geplanter Urlaub in der Südsee oder einfach nur etwas Neues ausprobieren, Spass im Wasser war angesagt und das wortwörtlich. Erstaunlich wie schnell die Kinder die Angst vor dem Wasser vergaßen und in 2m Wassertiefe, frei wie ein Fisch schwimmen konnten. Es wurde Frisbee oder Mühle gespielt, durch Ringe getaucht oder mit einem Toypedo gespielt und vieles mehr ausprobiert. Nur sehr wenige hatten doch nicht den Mut die Tiefen des Kuppelsteinbades zu erkunden und brachen den Tauchgang ab. Aber die, die das Tauchen mit Pressluft ausprobiert haben waren sich einig, es hat ein Riesenspaß gemacht. Auch das Tauchen für Menschen mit Behinderung wurde vorgestellt und so konnten zwei gehbehinderte Mitglieder des TC Koralle ihre Tauchtechnik unter Aufsicht von speziell geschulten Mittauchern verfeinern. Alles in allem, dank dem Superwetter und dem Engagement von vielen Tauchern im Wasser und Helfern über Wasser, war der VDST-Tauchertag eine gelungene Veranstaltung, welche natürlich im nächsten Jahr beim Schwimmbadfest im Kuppelsteinbad nach Wiederholung schreit.

 

 

Bericht aus dem Badischen Tagblatt vom 04.07.2018:

 

Bericht aus dem BNN (cb) vom 02.07.2018:

Schnuppertauchen im Kuppelsteibad in Ottenau

Am Wochenende 30. Juni und 1. Juli findet der siebte bundesweite TAUCHERTAG des Verbandes Deutscher Sporttaucher (VDST) statt. Unter dem Motto „Deutschland taucht was“ laden in ganz Deutschland wieder VDST-Tauchsportvereine Neugierige zum Mitmachen ein und bieten rund um den Tauchsport zahlreiche Aktivitäten und ein spannendes Begleitprogramm an. Der Tauchclub Koralle Muggensturm e.V. nutzt seine guten Beziehungen zum Schwimmbadverein Kuppelsteinbad e.V. und wird an diesem Wochenende allen interessierten Schwimmbadbesuchern die Unterwasserwelt näherbringen. Auch wenn an diesem Wochenende das Schwimmbadfest nicht stattfindet, erhofft sich der TC Koralle viele Große und Kleine, Junge und Alte Tauchinteressierte in die Unterwasserwelt zu begleiten. Unter Anleitung von geschulten Tauchern des Tauchsportvereins wird der Tauchsport und die Faszination unter Wasser atmen zu können vermittelt. Jeder Schwimmbadbesucher kann kostenlos bei diesem Schnuppertauchen im Schwimmbecken des Kuppelsteinbades teilnehmen. Übrigens ist Tauchen auch für Menschen mit Behinderung nicht ausgeschlossen. Der TC Koralle hat bereits drei Menschen mit Handicap zu Tauchern mit abgelegter Prüfung ausgebildet. Es werden entsprechende Hilfsmittel und verschiedene Tauchausrüstungen vorgestellt, es besteht die Möglichkeit mit Tauchlehrern ins Gespräch zu kommen und es gibt Interessantes über die Tier- und Pflanzenwelt unter Wasser in unseren heimischen Seen und auch im Ozean zu erfahren.